Musik

In der Musik am TGG ist viel los.

Wir haben mal durch ein paar unserer „Sender“ geschaltet, damit du dir einen Eindruck machen kannst.


Im Video hörst du Aufnahmen unterschiedlicher Musikergruppen unserer Schule, so z.B. die Groove Gang, den Chorkurs oder gleich mehrere zusammen.


Neben dem regulären Musikunterricht findet am TGG viel Musikpraxis in den Arbeitsgemeinschaften statt. Hier wird mit großer Freude und viel Mühe an perfekten Auftritten bei den zahlreichen Konzerten innerhalb des Schuljahrs gearbeitet.

Singen von Klasse 5 bis zum Abitur

Die sogenannten Chorkids sind genau die richtige AG für dich, wenn du dich für das Singen in einer Gruppe begeisterst. Ab Klasse 7 geht es dann weiter im Chohrwurm. Bereits seit 1997 werden hier Songs interpretiert, neu gestaltet und es wird an eigenen Choreographien gearbeitet. Im Chorkurs, einem Angebot in der Sekundarstufe II, kann man sogar bis zum Abitur singen. Der Grundkurs kann aber auch weiter als AG belegt werden.


Streicher am TGG

Das Streicher-Projekt unterstützt häufig die TGG-Chöre, tritt aber auch immer wieder als Einzelensemble auf. Unter der Leitung von Frau Almstedt kommen hier Geige, Bratsche und Cello zusammen, um selbst arrangierte Stücke zu erarbeiten.


Holzbläser-Ensemble

Das jüngste musikalische AG-Projekt am TGG heißt Woodwinds. Seit 2018 musizieren hier Schülerinnen und Schüler ein anspruchsvolles musikalisches Programm. Einige der heutigen EnsemblespielerInnen haben ihr Blasinstrument in einer unserer Bläserklassen gelernt.


Jazz | Rock | Pop

Die Jazz-AG/ TGG-Bigband The Groove Gang tritt häufig auch bei Veranstaltungen außerhalb des TGGs auf. Das musikalische Programm ist vielfältig und es fällt schwer auf dem Stuhl sitzen zu bleiben, wenn die Band, unter der Leitung von Herrn Köhnen-von-Nuis, loslegt. 
Die Concert Band kann von Instrumentalisten als AG oder als Grundkurs gewählt werden, somit kann auch hier ein „musikalisches Abitur“ abgelegt werden. 


In der Rock-AG kommen Schülerinnen und Schüler zusammen, um alte und neue Klassiker der Popularmusik in einem neuen Gewand zu präsentieren – klangliche Experimente an elektronischen Klangerzeugern inklusive.


Musikalisch geht es auch auf folgenden Seiten zu: